Kultur-Kreativität / Kursdetails

20120628 Lust auf Mehr - Neues aus der Sammlung Würth zur Kunst nach 1960 Führung in der Kunsthalle Würth

Beginn Mi., 08.07.2020, 16:00 - 17:00 Uhr
Kursgebühr 10,00 € , inkl. Führung und Eintritt.
Dauer 1 mal
Kursleitung Claudia Scheller-Schach

Die Ausstellung in der Kunsthalle Würth in Schwäbisch Hall zeigt rund 170 meist neu erworbene Werke zur Gegenwartskunst. Neben prominenten Künstlern, die schon lange in der Sammlung Würth vertreten sind - etwa Georg Baselitz und Christo, Alex Katz und Anselm Kiefer - sind neue Richtungen auszumachen, die in den 80er und 90er Jahren wegweisend waren. Großen Raum nehmen dabei die US-Amerikaner ein, darunter Malerstars wie John Baldessari, Frank Stella und Robert Rauschenberg. Gehen Sie mit auf Entdeckungsreise und erkunden Sie die Bandbreite der Kunst seit den 1960er-Jahren bis heute mit Positionen der Minimal Art, gestischer Abstraktion, neuen figurativen Ansätze und der visuelle Umsetzung von Zeitphänomene sowie der Auseinandersetzung mit Literatur, Theater und Kunstgeschichte.
Volkshochschule Öhringen in Zusammenarbeit mit der vhs Künzelsau.




Kursort

Kunsthalle Würth




Termine

Datum
08.07.2020
Uhrzeit
16:00 - 17:00 Uhr
Ort
Treffpunkt: Kunsthalle Würth, Schwäbisch Hall