Kultur-Kreativität / Kursdetails

20210942 Hölderlin, Celan und die Sprachen der Poesie Literaturmuseum der Moderne (Marbach a.N.) Exkursion

Beginn Di., 03.11.2020, 11:15 - 19:25 Uhr
Kursgebühr 28,00 € , inkl. Bahnfahrt, Eintritt und Führung. Zugabfahrt: 11.31 Uhr, Führungsbeginn 14.30 Uhr, Führungsdauer: 1h. Rückkehr: ca. 19.30 Uhr. Die Teilnehmer sollten gut zu Fuß sein. Sämtliche Strecken in Marbach werden zu Fuß zurückgelegt (1,5 km). Ein Platz im Museumscafé kann auf Wunsch auf 13.30 Uhr reserviert werden (Kaltgetränke/Snacks). Bitte bei der Anmeldung angeben!
Dauer 1 mal
Kursleitung Eva Rubitschek

Was ist Poesie? Was machen wir mit Gedichten? Wie verwandeln sie uns und unsere Wahrnehmung, vielleicht sogar ein wenig unser Leben? Die Ausstellung ›Hölderlin, Celan und die Sprachen der Poesie‹ macht Lust auf das Lesen auch von schwierigen Gedichten. Sie zeigt Hölderlins Gedichte aus sehr unterschiedlichen Perspektiven und entdeckt die Hölderlin-Spuren in der Literatur des 19. und 20. Jahrhunderts. Auf dem Hölderlin-Leser Celan, dessen umfangreicher Nachlass sich im Deutschen Literaturarchiv befindet, liegt dabei ein besonderer Schwerpunkt. Mit Hilfe experimenteller Ansätze können Besucher erforschen, wie sie selbst Hölderlin-Texte lesen und wie deren poetische Machart wirkt. In einer einstündigen Führung wird die Ausstellung vorgestellt.




Kursort

Treffpunkt: Bahnhof Öhringen


74613 Öhringen

Termine

Datum
03.11.2020
Uhrzeit
11:15 - 19:25 Uhr
Ort
Treffpunkt: Bahnhof Öhringen