/ Kursdetails

21120200 Das literarische Café

Beginn Mi., 24.02.2021, 19:00 - 20:30 Uhr
Kursgebühr 26,00 €
Dauer 4 mal
Kursleitung Michael Dignal

Wir beschäftigen uns, wenn es die Infektionsgegebenheiten zulassen, mit einem der berühmtesten Romane des 19. Jahrhunderts: „Frankenstein“ von Mary Wollstonecraft Shelley. Die Autorin war erst 20 Jahre alt, als sie die inzwischen legendäre Schauergeschichte über einen Schweizer Arzt und sein aus Leichenteilen zusammengesetztes Monster zu Papier brachte. Dabei griff sie nicht nur auf den Prometheus-Mythos zurück, sondern verwendete auch literarische Techniken wie Tagebuch- und Briefform oder den inneren Monolog. Das alles stand und steht im Zeichen der englischen Romantik, denn die Idee dazu erörterte die Autorin mit ihrem Mann Percy Shelley und dem gemeinsamen Freund Lord Byron eines späten Abends im Sommer 1817 am Genfer See, wo Byron wohnte. Das Buch gilt neben der Geschichte von Graf Dracula als Ursprung sowie Inbegriff der Horror-Literatur und wurde mehrfach verfilmt. Ein weiterer Roman des Semesters wird Stanislaw Lems „Solaris“ sein, die anderen werden gemeinsam ausgewählt.




Kursort

Altes Rathaus, Stadtbücherei

Untere Torstraße 1
74613 Öhringen

Termine

Datum
24.02.2021
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Untere Torstraße 1, Altes Rathaus; Stadtbücherei
Datum
24.03.2021
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Untere Torstraße 1, Altes Rathaus; Stadtbücherei
Datum
21.04.2021
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Untere Torstraße 1, Altes Rathaus; Stadtbücherei
Datum
19.05.2021
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Untere Torstraße 1, Altes Rathaus; Stadtbücherei